+++ Ab sofort neu bei uns Mental-Coaching, Sound's mind Sound's Body - setze auf Deine mentalen Stärken, Preise auf Anfrage +++ Anmeldung und Infos unter 0355 7557746 oder 0172 8888 308 +++
STARTSEITE NEWSARCHIV FIRMA LEISTUNGEN BILDARCHIV PRESSE
Sparkassen-LaufCup 2017
SPORT-FREIgang ist wieder mit der Durchführung beauftragt
Download Flyer Sparkassen-Laufcup 2016

Flyer Download

WAS WAR 2009 bis 2014 ?
EINE RÜCKSCHAU
WAS WAR 2008/2007?
EINE RÜCKSCHAU
BILDARCHIV 07/08
UNSERE LEISTUNGEN
FITNESSPAKET
MENTAL-TRAINING
GEWICHTSMANAGEMENT
TRAININGSPLAN
BODY AGE TEST
TRAINGSGRUPPE
PRÄVENTIONSKURSE
FIRMA
FRIMENCOACHING
PERSONALCOACHING
MARATHON-
VORBEREITUNG
Quelle:http://rbb-online/was/
"von Beruf:
Profi-Sporttherapeut"
WAS schaut Stephan Freigang mit der Kamera über die Schulter
(Quelle:rbb-online.de)
PRESSE
 
KONTAKT
IMPRESSUM
1037

EINSATZBEREICHE
TECHNIK & PRODUKTE
REFERENZEN

EINSATZBEREICHE

MEDIZIN | ALPINISTIK | SPORT | REHA | ÜBERGEWICHT | VORTEILE

Was ist Höhentraining?

Unter Höhentraining oder Hypoxic Training wird das körperliche Training in sauerstoffreduzierter Luft verstanden. In der Natur sind diese Bedingungen nur im Gebirge vorzufinden. Obwohl der prozentuale Sauerstoffanteil in der Luft auf allen Höhen konstant bei knapp unter 20,9 % liegt, steht durch den herrschenden geringeren Luftdruck in der Höhe absolut entsprechend weniger Sauerstoff zum Atmen zur Verfügung. Durch diese Veränderung weist das Gehirn den Körper an, die Atemtätigkeit zu verstärken und mehr rote Blutkörperchen zu produzieren. Dies führt zu einem erhöhten Sauerstofftransport, die Stoffwechseltätigkeit wird angeregt und mehr Energie freigesetzt. Von diesem Verhalten profitiert der gesamte Organismus. Das gesamte Zellgeschehen wird belebt. Im Einzelnen passt sich der Körper in nachfolgend aufgeführten fünf Schritten an die geringere Sauerstoffmenge an:

  • die Atemventilation nimmt zu; in 2500 m Höhe beträgt die Zunahme der Atemventilation anfänglich 65 %. Innerhalb von 2-5 Tagen erfolgt die Anpassung an die veränderten hypoxischen Bedingungen. Die Körperprozesse werden durch Inhalieren der Höhenluft stimuliert und die Ventilation gegenüber normal auf das Drei- bis Siebenfache gesteigert.
  • der Hämoglobinanteil im Blut steigt
  • die Diffusionskapazität der Lungen erhöht sich
  • die Gefäße im Gewebe erweitern sich
  • der Fettstoffwechsel wird gesteigert, um die erforderliche Energiemenge zu erzeugen.

Gegenüber dem konventionellen Training unter normoxischen Bedingungen kann daher im Höhentraining trotz reduzierter Trainingszeiten der gleiche Trainingseffekt erzielt werden. Durch Höhentraining erhöht sich kontinuierlich die Kapillarität des Gewebes, wodurch mehr Sauerstoff und Energiesubstrate dorthin transportiert werden, wo sie gebraucht werden, nämlich in der Muskulatur.

Unsere Partner:
polar
Bäckerei Dreißig
94.5
Firmengruppe Griesbach
Emis Electrics
Sandower Apotheke,Cottbus, Dr. Andreas Baumgertel
Autohaus Vetschau
Naturstein Domisch
KSC Kraftwerks-Service-Cottbus
Knappschaft